Datenschutzerklärung gemäß § 13 Abs. 1 TMG

Wir informieren Sie an dieser Stelle darüber, welche Ihrer personenbezogenen Daten bei Ihrem Besuch auf unserer Internetpräsenz erfassen und für welche Zwecke diese genutzt werden. 
Diese Datenschutzerklärung kann jederzeit unter der URL http:// www.lorenzrechtsanwaelte.de/datenschutzerklaerung abgerufen, abgespeichert und ausgedruckt werden. Da Gesetzesänderungen oder Änderungen unserer unternehmensinternen Prozesse eine Anpassung dieser Datenschutzerklärung erforderlich machen können, bitten wir Sie, diese Datenschutzerklärung regelmäßig durchzulesen.

1. Geltungsbereich
Diese Datenschutzerklärung gilt für die Internetpräsenz der Lorenz Rechtsanwälte, Wellingsbüttler Weg 160 - 162, 22391 Hamburg, welche unter der Domain „www.lorenzrechtsanwaelte.de“ abrufbar ist.

2. Personenbezogene Daten
Personenbezogene Daten sind Informationen, die dazu genutzt werden können, persönliche oder sachliche Verhältnisse über Sie zu erfahren (z.B. Name, Anschrift, Telefonnummer, Geburtsdatum oder E-Mail-Adresse). Informationen, bei denen wir keinen (oder nur mit einem unverhältnismäßigen Aufwand) Bezug zu Ihrer Person herstellen können, z.B. durch Anonymisierung der Informationen, sind keine personenbezogenen Daten.

Prinzipiell können Sie unsere Internetpräsenz besuchen, ohne persönliche Daten anzugeben. Wir befolgen als Betreiber unserer Internetpräsenz die geltenden gesetzlichen Vorgaben zum Datenschutz, insbesondere die Vorschriften des Bundesdatenschutzgesetzes („BDSG“) und des Telemediengesetzes („TMG“). Gemäß § 13 Abs.1 Satz 1 TMG sind wir als Diensteanbieter verpflichtet, den Nutzer des Dienstes, also den Besucher unserer Internetpräsenz zu Beginn des Nutzungsvorgangs über Art, Umfang und Zwecke der Erhebung und Verwendung personenbezogener Daten sowie über die Verarbeitung seiner Daten in allgemein verständlicher Form zu unterrichten. Wir kommen hiermit unserer gesetzlichen Informationspflicht nach. Daten von Verbrauchern werden von uns nur erhoben, verarbeitet oder genutzt, wenn sie uns Ihre Einwilligung erteilen oder eine Rechtsvorschrift uns die Verarbeitung oder Nutzung erlaubt.
 
Dabei erheben, verarbeiten oder nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten nur wie folgt:

- Für die Kommunikation mit Ihnen bzgl. unserer Dienstleistungen,
- Für die Aktualisierung und Pflege unserer Kundendatensätze,
- Für technische oder inhaltliche Optimierungen unseres Webauftritts, 
- Eventuell für Dritte, die in unserem Auftrag logistische, technische und andere Dienstleistungen durchführen (z.B. Service Provider).


3. Daten- und Informationserfassungen

Wir erfassen, speichern und verarbeiten nur Informationen, die Sie uns übermitteln. Sie übermitteln Ihre Daten an uns, wenn Sie mit uns per Telefon, E-Mail, per Fax oder Brief kommunizieren.

Im Falle einer Nutzung unsere Webseiten werden folgende Informationen automatisch auf unserem Server in Log Files gespeichert, die Ihr Browser an uns übermittelt:

- Browsertyp/-version,
- verwendetes Betriebssystem,
- Referrer URL (die zuvor besuchte Seite),
- Hostname des zugreifenden Rechners (IP-Adresse),
- Uhrzeit der Serveranfrage.

Diese Daten sind für die Mitarbeiter unserer Kanzlei nicht bestimmten Personen zuzuordnen. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen.

4. Datennutzung
Ihre Angaben werden von uns ausschließlich zur Erfüllung Ihres Kontaktwunsches bzw. der Mandatsbetreuung verarbeitet. Eine weitere Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten findet nicht statt. Eine Übermittlung Ihrer personenbezogenen Daten an Dritte oder eine Nutzung Ihrer Daten zu Werbezwecken findet nicht statt.

5. Widerruf

Für den Fall, dass Sie uns als Besucher die Erlaubnis für die Nutzung, Verarbeitung und Weitergabe Ihrer Daten gegeben haben, können Sie diese jederzeit widerrufen. Für diesen Fall schicken Sie bitte eine schriftliche Mitteilung per Postweg an Lorenz Rechtsanwälte, Wellingsbüttler Weg 160 - 162, 22391 Hamburg, Deutschland oder per E-Mail an kanzlei@lorenzrechtsanwaelte.de. Dies gilt jedoch nicht für die zur Abwicklung einer Mandatserteilung erforderlichen Daten. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs werden wir die betroffenen Daten nicht mehr zu anderen Zwecken als zur Abwicklung Ihres Auftrags nutzen, verarbeiten und übermitteln.


6. Speicherdauer und Weitergabe von Daten

Wir speichern sämtliche Besucherdaten nur solange, wie es für die Abwicklung unserer Dienstleistungen erforderlich ist oder es uns rechtliche Pflichten vorschreiben. Wir versichern, dass wir Ihre personenbezogenen Daten im Übrigen nicht an Dritte weitergeben, es sei denn, dass wir dazu gesetzlich verpflichtet wären oder Sie uns vorher Ihre Zustimmung gegeben haben.

 
7. Sicherung der Daten

Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen im Einsatz, die Ihre Daten gegen Verlust, Manipulation oder unberechtigten Zugriff Dritter schützen. Wir passen unsere Sicherheitsmaßnahmen der fortlaufenden technischen Entwicklung regelmäßig an.

 
8. Cookies

Unsere Internetseiten verwenden an mehreren Stellen sogenannte „Cookies“. Sie dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind sogenannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Sollten Sie eine Verwendung von Cookies nicht wünschen, bitten wir Sie, von der Möglichkeit Ihres Browsers zur Sperrung von Cookies Gebrauch zu machen.

 
9. Auskunftsrecht

Sie haben jederzeit das Recht auf kostenfreie Auskunft über die bezüglich Ihrer Person gespeicherten Daten, deren Herkunft und Empfänger, die Berechtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie den Widerruf erteilter Einwilligungen und den Zweck der Datenverarbeitung. Sollten Ihre Daten unrichtig oder zu Unrecht gespeichert sein, werden wir diese umgehend berichtigen, sperren bzw. löschen. Auskunft über die gespeicherten Daten erhalten Sie jederzeit unter Telefon +49 (0)40 600 00 90. Wir bitten Sie, schriftliche Änderungswünsche oder Auskunftsanfragen zum Datenschutz an folgende Adresse zu richten:

Lorenz Rechtsanwälte, Wellingsbüttler Weg 160 - 162, 22391 Hamburg